Bones for Life® – Übungen zum aufrechten Gang

Gratisstunde zum Kennenlernen am 17.1.2019

Von 20.00 bis 21.15 Uhr gibt die zertifizierte Aikido- und Bones for Life®- Lehrerin Inga Minet eine kurze Einführung in die Bones for Life®-Methode im Gymnastikraum der Remstalhalle. Es gibt die Möglichkeit, kleine Programme selbst auszuprobieren.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wieso brechen sich westafrikanische Frauen, die schwere Lasten auf dem Kopf tragen, trotz Mangelernährung viel seltener die Knochen als wir? Sie bewegen sich aufrecht und harmonisch, laufen federnd. An acht Donnerstagen zeigt die Bones for Life® - Lehrerin Inga Minet Übungen fürs aufrechte, ökonomische Bewegen. Entwickelt wurde die Methode von der israelischen Feldenkrais-Trainerin Ruthy Alon. Die NASA hatte sie um ein Übungsprogramm für Astronauten gebeten, das den Verlust der Knochensubstanz nach längeren Aufenthalten in der Schwerelosigkeit ausgleicht. Die Bones for Life® - Übungen tragen dazu bei, sich im Sport und im Alltag ausdauernd zu bewegen und dabei die Knochen zu stabilisieren.

Kurzprogramme helfen, Ermüdungserscheinungen am Arbeitsplatz zu kompensieren und bringen Entlastung für schmerzende Gelenke.

Beginn:

Donnerstag, 24.1.2019, 20:00 – 21:15 Uhr, 9 Abende bis zum 4.4.2019

Ort:
(Remstalhalle, Gymnastikraum) Brucknerstraße 14, 71404 Korb

Leitung:
Inga Minet, Bones for Life® - Lehrerin

Kosten:
SC-Mitglieder: 45,00 €
Nichtmitglieder: 90,00 €

Gebühr bitte zu Beginn des Kurses überweisen.

Anmeldung
bei Inga Minet, SC Korb, Abt. Aikido
Information: Tel.: 07151/35388
Email: aikido@sckorb.de
Bitte mitbringen:
  • kleines u. großes Handtuch
  • rutschfeste Socken
  • bequeme Kleidung
Gratis Schnupperstunde
am Donnerstag, 17.1.2019

Nächster Kurs
ab Donnerstag, 24.1.2019
9 Abende

Bitte melden Sie sich an.