Aktuelle Lehrgänge (Aikido)

Über Lehrgänge mit Meister Asai und den vorläufigen Lehrgangskalender für 2022 bitte im Mitgliederbereich der Aikikai Webseite informieren.

Zurzeit ist laut Coronaverordnung Sport das Training nur gestattet, wenn alle Teilnehmenden geimpft oder genesen sind oder einen gültigen Schnelltest vorweisen

Beim Betreten der Halle bitte eine Maske tragen. (Ausnahme Kindergartenkinder)Für Eltern, die bei der Aikidostunde ihrer Kinder zuschauen möchten, gelten die gleichen Regeln.

 

Meister Asai im ZDF
Im Dojo von Bundestrainer Asai in Düsseldorf war ein Fernsehteam das ZDF zu Gast, das mit ihm dort Aufnahmen gemacht hat. Diese wurden in dem Fernsehquiz mit Johannes B. Kerner, das am Mittwoch 27. Oktober 2021 um 20:15 Uhr ausgestrahlt wurde als Frage an das Rateteam gesendet.
Der Titel der Sendung lautet "Da kommst Du nie drauf".
Bei etwa 1:10:30 beginnt die Frage mit Beteiligung von Meister Asai.
Das Video ist in der Mediathek noch bis 25.11.2021 verfügbar.
https://www.zdf.de/show/da-kommst-du-nie-drauf/da-kommst-du-nie-drauf-208.html

 


Aikido im SC Korb

Das Aikidotraining beim SC Korb e.V. begann im herbst 2004 mit einem Training für Kinder ab 10 Jahren.
Nach der Abteilungsgründung 2005 wurde im Lauf der Zeit das Angebot mit Training für Kinder im Grundschulalter, für Jugendliche und für Erwachsene erweitert, so dass zurzeit im Alter von 7 bis 68 Jahren Aikido trainiert wird.

AIKIDO ist eine japanische Selbstverteidigungsart. Entwickelt wurde AIKIDO von Morihei Ueshiba, der ein anerkannter Meister in allen wichtigen Budo-Disziplinen war. Er kombinierte Techniken aus den verschiedenen Kampfkünsten, besonders aus dem Stock- und Schwertkampf, und entwickelte daraus neue Bewegungen.
So wurde ein Weg (Do) entwickelt, sich zu verteidigen, ohne aggressiv oder zerstörend, sehr wohl aber wirksam zu sein.
Im AIKIDO wird unsere Kraft (Ki) in Harmonie und Einklang (Ai) mit dem Angreifer gebracht. Der Angriff wird nicht abgeblockt, sondern umgelenkt und so sehr effektiv abgewehrt.